Wie kann ich mich selbst befriedigen?

Nicht wirklich wird über das Thema Selbstbefriedigung offen gesprochen, aber fast jedes Mädchen stellt sich die Frage und tut es. Wie kann ich mich selbst befriedigen und verwöhnen? Für viele ist es eine Art der Entspannung und Erfahrung den eigenen Körper zu entdecken. Denn Selbstbefriedigung ist völlig normal und gesund. Aber wie kann ich mich als Mädchen selbstbefriedigen?

Wie kann ich mich selbst fingern

Wie wirkt es am besten, wenn ich mich selbst verwöhne? Wichtig ist die Entspannung und natürlich solltest du völlig ungestört sein. Der Ort ist dabei egal ob im eigenen Zimmer oder im Bett. Besonders gut ist auch das Badezimmer, wenn du die Tür abschließen kannst.

Zum selbst befriedigen musst dich richtig entspannen

Setze oder lege dich bequem hin. Deine Beine kannst du dabei etwas leicht anwinkeln oder auch spreizen. Manche Mädchen mögen es besonders gern in der Hocke. Und nun kommt wieder die Frage, wie kann ich mich als Mädchen selbstbefriedigen? Lass dir ausreichend Zeit und fange an, mit dem Zeigefinger deine Kitzler zu berühren, massiere sanft deine Schamlippen. Mache deine Finger im Mund etwas feucht. Dann streiche mal langsamer und mal schneller über deine Muschi, so tief wie es geht. Du wirst bald merken wie eine inner Wärme aufsteigt und ein angenehmes Gefühl entsteht.

Wie kann ich mich selbst fingern und verwöhnenBei manchen Mädchen ist der Kitzler sehr empfindlich und sollte deshalb nicht direkt stimuliert werden.

Nehme deinen Handballen zu Hilfe und drücke auf die gesamte Region von Kitzler und Scheide. Wenn es dir gefällt, kannst du gern dabei mit der anderen Hand deine Brüste streicheln und mit deine Brustwarzen spielen. Streichel deine Bauch und die Innenseiten deiner Schenkel. Merkst du schon wie deine Muschi langsam feucht wird? Reiben und streicheln ruhig noch etwas stärker, es ist ein wunderbares Gefühl. Entdecken so deinen gesamten Körper, bis hin zu einem warmen und mitreißenden Orgasmus.

Selbstbefriedigung ist ein vollkommen persönliches Vergnügen, wo du in deinen Träumen und Fantasien frei bist.


Sich richtig zu fingern ist besonders ein Frage der Erfahrung und auch Übung. Lasse dich regelmäßig fallen und verwöhne dich hingebungsvoll, ganz so wie du es magst. Es ist ein wunderbares Gefühl so zu entspannen und Sexualität zu erleben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Beiträge nicht gefunden

Beiträge nicht gefunden

Beiträge nicht gefunden

Beiträge nicht gefunden

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.